Point of Sale

Der Point of Sale bezeichnet den Ort, an dem ein Verkauf durchgeführt und abgeschlossen wird. Aus Sicht des Kunden spricht man auch vom Point of Purchase (Ort des Einkaufs). Der klassische Point of Sale ist der Verkaufsraum bzw. das Ladenlokal eines Einzelhändlers, an dem der Kunde unmittelbaren Kontakt mit der Ware hat. Um Kunden zu Impulskäufen zu verleiten, werden am Point of Sale verschiedene Formen der Verkaufsförderung durchgeführt. Neben typischen Werbemitteln gehören dazu auch Beratungstätigkeiten durch Verkäufer.

 

Die meisten Kaufentscheidungen werden erst am Point of Sale getroffen, weswegen dessen Gestaltung und die Warenpräsentation sowohl für den Händler als auch für die Hersteller von Produkten besonders wichtig sind. Gerade im Hinblick auf die Warenpräsentation versuchen Hersteller häufig, mittels bestimmter Werbemittel eine Verbesserung des Absatzes zu erzielen. Ein typisches Beispiel hierfür ist das Aufstellen von Displays.

 

Durch die stärker werdende Position des Online-Handels verlagert sich der POS gegenwärtig immer mehr in die Wohnung bzw. den privaten Bereich des Konsumenten.