luftreiniger-deutsches-rotes-kreuz

VKF Renzel spendet an das DRK und die Bocholter Tafel

Das Deutsche Rote Kreuz in Borken freut sich über den Luftreiniger, der ab sofort an verschiedenen Einsatzorten die Raumluft von Viren befreit. Am Hauptsitz in Isselburg überreichen Judith Paß und Kirsten Tholeikis (Marketing VKF Renzel) das Gerät an Johanna Theyssen und Jürgen Puhlmann vom DRK. Als eine weitere gemeinnützige Organisation freut sich die Bocholter Tafel, als diesjähriger Partner im Rahmen der „Spende statt Geschenke“ Aktion, über die Unterstützung von VKF Renzel in Form einer Geldspende.
 

VKF Renzel spendet Luftreiniger an das DRK

Die Aktivitäten des DRK im Kampf gegen das Corona-Virus sind auch bei VKF Renzel nicht verborgen geblieben. In der Corona-Pandemie sind vor allem ehrenamtliche Teams des DRK für Testungen unterwegs. Die Mitarbeiter sind bei Testungen oder Blutspendeterminen einem erhöhten Infektionsrisiko ausgesetzt. Der gespendete Luftreiniger soll vor allem das Risiko einer Ansteckung mit dem Virus minimieren - sowohl bei den eigenen Mitarbeitern, als auch im Umgang mit anderen Menschen.
 

Erhöhter Schutz bei Blutspendeterminen 

Dazu erklärt Judith Paß: „Wir können uns den Luftreiniger zum Beispiel in Räumlichkeiten bei Blutspendenterminen vorstellen. Dadurch, dass die Spendentermine immer an verschiedenen Orten stattfinden, eignet sich das mobile Gerät perfekt für diesen Einsatzbereich und könnte zu einer noch sicheren Umgebung während der Blutspende beitragen. Natürlich ist es auch für viele andere Einsatzbereiche bestens geschaffen.“

Jürgen Puhlmann vom DRK bestätigt: „Der Luftreiniger ist genau auf unsere Bedürfnisse zugeschnitten. Wir können ihn bei Blutspendeterminen, im Café Henry, in unseren Schulungsräumen, in Kitas und in zahlreichen anderen Bereichen einsetzen. Unser großer Dank als Rotes Kreuz gilt der VKF Renzel GmbH für diese Spende. Sie hilft uns enorm. Denn die Pandemie wird uns noch länger beschäftigen, und wir müssen weiter sehr vorsichtig sein."

Bei dem Gerät handelt es sich um den Luftreiniger „PLR-Silent“. Das mobile Reinigungsgerät mit HEPA 14 Filter und UV-C Licht filtert 99,995 % der angesaugten Viren und reinigt bis zu 1.062 m³ Luft pro Stunde.

luftreiniger-bocholter-tafel

Geldspende für die Bocholter Tafel

Die Bocholter Tafel freut sich sowohl über den eigens bestellten Luftreiniger als auch über eine Geldspende seitens VKF Renzel. Judith Paß (Marketing VKF Renzel) überreicht den Luftreiniger persönlich an Dr. Helmut Schepers und weist ihn und die Mitarbeiterinnen Regina Büdding und Maria Kemink in die richtige Handhabung des Gerätes ein. Anstelle von Weihnachtspräsenten für Kunden spendet VKF Renzel den dafür vorgesehenen Betrag an die Bocholter Tafel.

Die Tafeln stehen täglich im Kontakt mit bedürftigen Menschen und werden zum Großteil von Ehrenamtlichen betrieben, die aufgrund ihres oft hohen Alters selber bereits zur Risikogruppe gehören. Mit diesem Hintergrund und den steigenden Infektionszahlen waren die Standorte Bocholt und Isselburg gezwungen ihre Türen zu schließen. Um nun auch hier dem Risiko einer Ansteckung entgegenzuwirken, reinigen ab sofort zwei professionelle Luftreiniger die Räumlichkeiten in Bocholt und Isselburg. Ziel ist, die Tafelläden schnellstmöglich wieder zu öffnen und für Kunden und Mitarbeiter eine sichere Umgebung zu bieten. Die Geldspende ist eine Unterstützung in der aktuell schwierigen Zeit.
Menü schließen

Produkte anzeigen

Kontakt

Live-Chat


Ihr direkter Draht zu unseren Fachberatern.

Bestell- und Service-Hotline


+49 (0) 2874 910-348

Mo.-Do.: 08.00 Uhr bis 17.30 Uhr
Fr.: 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Rückruf anfordern »

Video-Beratung


Gerne beraten wir Sie persönlich und führen Ihnen unsere Produkte per Videochat vor.

E-Mail


Schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

info@vkf-renzel.de

Zum Kontaktformular »

Warnung!

Ihr aktueller Browser wird nicht unterstützt. Das tut uns leid...

VKF Renzel GmbH
Nach oben