Reklamationen und Rücksendungen

Produkt falsch geliefert, defekt oder ein anderes Problem?

 

Wir sind jederzeit für Sie da. Bitte setzen Sie sich vor einer Rücksendung mit Ihrem Sachbearbeiter in Verbindung. Die Kontaktdaten Ihres Sachbearbeiters (Verkauf) finden Sie im unteren Bereich der Auftragsbestätigung, des Lieferscheins oder der Rechnung.

 

Bitte dokumentieren Sie etwaige Schäden am Produkt oder an der Verpackung und senden uns die Informationen und Bilder zu.

 

Wird einer Rücksendung stattgegeben, folgen Sie bitte der Anleitung zur Rücksendung über den Link „Rücksendeauftrag einreichen“. Im Anschluss können Sie bequem und automatisch Paketsendungen abholen lassen, die bei der VKF Renzel in Isselburg zugestellt werden.

 

Dafür halten Sie bitte die BP-Nr. und Auftrags-Nr. (stehen oben rechts auf dem Lieferschein) bereit. Falls Sie bei VKF Renzel noch nicht online registriert sind, können Sie dies auf der nächsten Seite vornehmen und gelangen dann direkt zur automatischen Paketrücksendung. Beim Absenden erhält die VKF Renzel eine Information über die Rücksendung und der interne Prozess wird beschleunigt.

 

Bitte beachten Sie, dass ein Rücksendegrund angegeben werden muss! Bei Rücksendungen, die nicht auf ein Verschulden der VKF Renzel zurückzuführen sind, werden die entstehenden Kosten gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen berechnet bzw. verrechnet. Es können nur Pakete im Originalkarton angenommen werden, die ursprünglich von der VKF Renzel stammen.