Ausbildung Industriekaufmann (m/w/d)

Industriekaufmann (m/w/d)

Aufgaben und Tätigkeiten kompakt zusammengefasst


Industriekaufleute steuern betriebswirtschaftliche Abläufe in Unternehmen. In der Materialwirtschaft vergleichen sie Angebote, verhandeln mit Lieferanten und betreuen die Warenannahme und -lagerung.

In der Produktionswirtschaft planen, steuern und überwachen sie die Herstellung von Waren oder Dienstleistungen und erstellen Auftragsbegleitpapiere. Kalkulationen und Preislisten zu erarbeiten und mit den Kunden Verkaufsverhandlungen zu führen, gehört im Verkauf zu ihrem Zuständigkeitsbereich.

Außerdem erarbeiten sie gezielte Marketingstrategien. Sind sie in den Bereichen Rechnungswesen bzw. Finanzwirtschaft tätig, bearbeiten, buchen und kontrollieren Industriekaufleute die im Geschäftsverkehr anfallenden Vorgänge. Im Personalwesen ermitteln sie den Personalbedarf, wirken bei der Personalbeschaffung bzw. -auswahl mit und planen den Personaleinsatz.
unsere-auszubildende-meike

„Mir gefallen der direkte Kundenkontakt und das selbstständige Arbeiten“

Meike - Auszubildende Industriekauffrau

Industriekaufmann (m/w/d) bei der VKF Renzel GmbH

Unsere Auszubildende Meike gibt erste Einblicke in den Ausbildungsberuf

 

Dein Arbeitsort


Industriekaufleute finden Beschäftigung in Betrieben nahezu aller Wirtschaftsbetriebe. Industriekaufleute arbeiten in erster Linie in Büroräumen bzw. Großraumbüros, darüber hinaus arbeiten sie ggf. auch in Besprechungsräumen, im Lager und in Produktionshallen.

Worauf kommt es an


  • Kaufmännisches Denken, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen (z.B. kosteneffiziente Verhandlungen mit Lieferanten von Produktionsmitteln führen)
  • Kommunikationsfähigkeit, Kontaktbereitschaft und Kunden- und Serviceorientierung (z.B. Kunden beraten und die Kundenwünsche berücksichtigen) 
  • Sorgfalt und Konzentrationsfähigkeit (z.B. beim Erstellen von Stücklisten und Arbeitsplänen) 
  • Organisatorische Fähigkeiten (z.B. die Herstellung von Waren und Dienstleistungen planen und steuern)

Schulfächer, die dir liegen


  • Mathematik (z.B. zum Ermitteln der Kosten für Fertigungsmaterial oder Gehälter)
  • Wirtschaft (z.B. zum Verstehen von Geschäftsvorgängen)
  • Englisch (z.B. bei internationalen Kunden oder Lieferantenkontakten)
  • Deutsch (z.B. zum Bearbeiten von Personalunterlagen oder im schriftlichen und mündlichen Kundenkontakt)

Informationen zur Ausbildung

Ausbildungsdauer:
3 Jahre 
 
Lernorte:
Ausbildungsbetrieb in Isselburg
Berufsschule in Bocholt

Jetzt bewerben


Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen sende bitte mit Lichtbild an:

VKF Renzel GmbH
Herr Ansgar Hügging
Im Geer 15
46419 Isselburg

Tel.: 02874 / 910-248
E-Mail: bewerbung@vkf-renzel.de


Anhänge zu Bewerbungen per E-Mail bitte im PDF-Format

Jetzt bewerben


Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen sende bitte mit Lichtbild an:

VKF Renzel GmbH
Herr Ansgar Hügging
Im Geer 15
46419 Isselburg

Tel.: 02874 / 910-248
E-Mail: bewerbung@vkf-renzel.de


Anhänge zu Bewerbungen per E-Mail bitte im PDF-Format

Quelle: berufenet.arbeitsagentur.de
Menü schließen

Produkte anzeigen
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Weitere Informationen: Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Kontakt

Live-Chat


Ihr direkter Draht zu unseren Fachberatern.

Bestell- und Service-Hotline


+49 (0) 2874 910-348

Mo.-Do.: 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Fr.: 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Rückruf anfordern »

E-Mail


Schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

info@vkf-renzel.de

Zum Kontaktformular »

Warnung!

Ihr aktueller Browser wird nicht unterstützt. Das tut uns leid...

VKF Renzel GmbH
Nach oben